Orientieren. Verstehen. Ändern.

Unser Praxis-Team

Wir möchten Ihnen gern das Therapeuticum-Team etwas näher vorstellen. Bitte klicken Sie auf den betreffenden Namen, um mehr zu erfahren.

Ärzte und PsychotherapeutInnen

  • Dr. Germar Wochatz
    Berufliche Schwerpunkte
    Seit 2008Kassenärztliche psychotherapeutische Praxis (Verhaltenstherapie) in Potsdam
    Seit 2008

    Teilzeittätigkeit als Oberarzt an der Heinrich-Heine-Klinik Potsdam - Neu Fahrland / Psychosomatische Rehabilitation/stationäre Psychotherapie (www.heinrich-heine-klinik.de »); mit regelmäßiger Supervision und Ausbildung von PsychotherapeutInnen; verantwortlich für den Aufbau und die Gestaltung des Therapiepfades „Traumatherapie“

    Zusätzliche Weiterbildungen in der Dialektisch Behavioralen Therapie nach Marsha M. Linehan für Borderline Persönlichkeitsstörungen (AWP, Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie Zürich, Schweiz: www.awp-zuerich.ch »)

    Weiterbildung in Schematherapie und Spezieller Psychotraumatherapie (Arbeitsgemeinschaft für Wissen­schaftliche Psychotherapie Berlin: www.awp-berlin.de »)

    Seit 2010

    Dozententätigkeit in der Psychotherapeutenausbildung für verschiedene Ausbildungsinstitute in Berlin, Magdeburg und Potsdam

    Seit 2012

    Zertifizierung als Supervisor Verhaltenstherapie (Mitteldeutsche Akademie für Psychotherapie: www.mdap.de »)

    Ausbildung zum IFA-Leiter (Interaktionsbezogene Fallarbeit; Institut für Verhaltenstherapie: www.ivt-brandenburg.de »)

    Seit 2013

    Akkreditierung als Supervisor der Berliner Fortbildungsakademie (bfa) und Anerkennung meiner Praxis als „Lehrpraxis der bfa“ (www.berliner-fortbildungs-akademie.de »)

    Ausbildung
    1997Abschluss des Medizinstudiums an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
    1997–1999Arzt im Praktikum – Stationen von jeweils 6 Monaten:
    • Institut für Pharmakologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Klinische Pharmakologie
    • • Sunderland Royal Hospital, Sunderland, England, Innere Medizin
    • • Dryburn Hospital, Durham, England, Chirurgie
    Assistenz- und Oberarzttätigkeiten
    1999–2000Rehaklinik Rheinfelden, Schweiz, Neurologie
    2001–2003Psychiatrie-Zentrum Hard, Embrach/ZH, Schweiz, Stationäre Psychiatrie und Psychotherapie, Stv. Oberarzt Psychotherapie- und Kriseninterventionsstation
    2003–2004Privatklinik Hohenegg, Meilen/ZH, Schweiz, Stationäre Psychiatrie und Psychotherapie, Stv. Oberarzt Privatstation (Depression, Angst und Persönlichkeitsstörungen)
    2005–2007Psychiatrisches Zentrum Wetzikon/ZH (clienia schlössli Gruppe), Schweiz, Ambulante Psychiatrie und Psychotherapie, Oberarzt für den Suchtbereich und stv. für den Bereich Persönlichkeitsstörungen
    Leitender Arzt (Consultant Psychiatrist)
    2007-2008Mental Health Service, Rotorua Hospital, Rotorua, Neuseeland, Stationäre und ambulante Psychiatrie und Psychotherapie
    Facharzt- und Psychotherapieausbildung
    2007Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie der Schweizerischen Eidgenossenschaft und Verbindung der Schweizer Aerztinnen und Aerzte (FMH), Anerkennung/Umschreibung der Facharzturkunde durch die Landeärztekammer Brandenburg
    2007Abschluss der Postgraduierten – Ausbildung für Kognitive Verhaltenstherapie am Klaus-Grawe-Institut für Psychologische Therapie in Zürich, Schweiz www.klaus-grawe-institut.ch »
    2007Abschluss der Ausbildung Dialektisch Behaviorale Therapie nach Marsha M. Linehan für Borderline Persönlichkeitsstörungen bei der AWP Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftliche Psychotherapie Zürich, Schweiz www.awp-zuerich.ch »
    Promotion
    2001„Einfluss von Low-Dose-Pirenzepine auf Beta 1-adrenerg-vermittelte kardiovaskuläre Effekte” am Institut für Pharmakologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg




  • Carmen Lorbeer
    Geboren 1976 in Dresden. Inzwischen verheiratet und 2 Kinder. Studium der Psychologie und Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität in Chemnitz.
    Meine mehrjährige Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin habe ich am Institut für Verhaltenstherapie in Berlin absolviert und 2013 mit der Approbation abgeschlossen. Darüber hinaus habe ich dort auch einen Fachkundeabschluss für Gruppentherapie bei Erwachsenen erworben.
    Weiterhin war ich zwei Jahre im Theodor-Wenzel-Werk als Diplompsychologin tätig und habe dort zunächst auf Station und später in der Psychiatrischen Institutsambulanz Erwachsene in Einzel- und Gruppentherapien behandelt.
    Seit 2013 bin ich am Therapeuticum als selbständige Therapeutin tätig.
    „Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.“
    Franz Kafka





  • Persönliches
    Geboren und aufgewachsen in Nürnberg
    Verheiratet
    1 Kind

    Ausbildung
    2001/2002 Abschluss des Psychologiestudiums an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen

    Psychotherapieausbildung
    2006-2009 Psychotherapieausbildung am Institut für Verhaltenstherapie, Verhaltensmedizin und Sexuologie Nürnberg (IVS Nürnberg) mit Erreichen der Fachkunde in Verhaltenstherapie bei Erwachsenen und Approbation
    www.ivs-nuernberg.de »
    2010 Curriculum Psychotraumatologie bei Dr. Anne Boos in Dresden
    www.traumafortbildung-dresden.de »

    Beruflicher Werdegang
    2000 –2002 Studentische Hilfskraft am Klinikum Nürnberg
    2002 – 2008 Festanstellung als Dipl.-Psychologin am Klinikum Nürnberg, Tätigkeit im Bereich der Akutpsychiatrie, Gerontopsychiatrie, Psychiatrische Institutsambulanz.
    Erstellung von sozialgerichtliche Gutachten
    2004 – 2007 Dozententätigkeit für das Bündnis gegen Depression unter Prof. Dr. Ulrich Hegerl
    www.buendnis-depression.de »
    2009 Beginn der Tätigkeit an der Heinrich-Heine Klinik Potsdam, Schwerpunkt Psychotherapie, Traumatherapie. Stellvertretende leitende Psychologin; Teamleitung; Supervision
    www.heinrich-heine-klinik.de »
    Seit 2009 Psychotherapeutische Tätigkeit in eigener Privatpraxis, seit 2013 im Rahmen des Therapeuticum Potsdam

    Therapeutisches Selbstverständnis
    Ich arbeite mit dem Selbstverständnis einer methodenintegrativen Psychotherapie, in die neben einem verhaltenstherapeutischen Grundgerüst Ansätze aus der systemischen Therapie, der Gestalttherapie, der Körperpsychotherapie, der Gesprächspsychotherapie und der analytischen Theorien einfließen. Weiteren Einfluss auf meine Arbeit nehmen achtsamkeitsbasierte Therapieansätze. Mit meinen Patienten erarbeite ich nach sorgfältiger Analyse ätiologischer Zusammenhänge individuelle Ansätze, um eigene Denk-, Verhaltens- und Erlebensmuster besser zu verstehen und wahrzunehmen und Schritte zur Problemlösung und Verhaltensänderung zu finden.
    Wichtiges Anliegen für meine Patienten ist mir dabei Transparenz im Vorgehen zu schaffen und Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten. Der Respekt vor meinen Patienten und deren biographischer Einzigartigkeit ist Grundlage der therapeutischen Beziehung.





  • Gerlind Röhr
    Gerlind Röhr

    Diplom-Psychologin
    Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie)

    Jahrgang: 1973

    Qualifikation:
    • • Studium der Psychologie an der Humboldt-Universität zu Berlin
    • • Hauptstudium mit den Schwerpunkten Klinische Psychologie sowie Arbeits- und Organisationspsychologie
    • • Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin in Kognitiver Verhaltenstherapie an der Berliner Akademie für Psychotherapie
    • • 2010 Approbation und Eintrag ins Psychotherapeutenregister der KV Brandenburg
    Berufspraxis:
    • • Unternehmensberaterin am Institut für Trainings- und Unternehmensberatung in den Bereichen Personalauswahl – und Personalentwicklung (Durchführung und Konzeption von Assessment Centern und Trainings) in Köln
    • • Bezugstherapeutin in der Klinik für Psychosomatik und Psychotherapie in der Charité sowie psychotherapeutische Tätigkeit bei Pinel in Berlin
    • • Psychotherapeutische Tätigkeit in der Ambulanz der Berliner Akademie für Psychotherapie
    • • Seit 2010 Psychologin in der beruflichen Rehabilitation (Durchführung von RehaAssessments und psychologischer Beratung von Menschen mit körperlichen und psychischen Erkrankungen) im Berufsförderungswerk in Berlin
    • • Seit 2012 Psychologische Psychotherapeutin in der Praxis Dr. Wochatz in Potsdam
    Mitgliedschaften:
    Bund Deutscher Psychologen
    Psychotherapeutenkammer Berlin





  • Angaben werden in Kürze ergänzt.




PsychotherapeutInnen für Kinder und Jugendliche

Spezielle Angebote (im Aufbau)